Taubertal Festival 2018

10.-12. August, Rothenburg o.d.T.
Open Air auf der Eiswiese setzt nach wie vor Maßstäbe 

 

Das Taubertal-Festival feiert 2018 sein 23-jähriges Bestehen. 23 Jahre, in denen eines der wohl schönsten Festivals Deutschlands immer wieder durch innovative Schritte und Ideen Maßstäbe setzen konnte. Auch 2018 werden mehr als 30.000 Gäste auf dem Gebiet um die Eiswiese erwartet, um u.a. die Headliner EditorsBeatsteaksIn FlamesKraftklubBroilers und Marteria zu sehen. Aber auch der Nachwuchs kommt im Zuge des beliebten europäischen Emergenza Newcomer-Finales von Do-So zum Einsatz. Mitten in ursprüglicher Natur geht hier seit Jahren eine gigantische, friedliche Party ab. Sounds For Nature und Green Camping, in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz, zeigt dabei Wege und Möglichkeiten, wie man Natur und Umwelt schützen kann, ohne den Spaßfaktor zu beeinträchtigen. Zudem gibt es ein umfangreiches, aber nicht übertriebenes/überteuertes Rahmenprogramm, das u.a. im benachbarten Steinbruch stattfindet. Seit 2017 etabliert sich eine kleine Bühne, die bereits in den letzten Jahren für viel Furore sorgte, weiter. Auf der Vive Le Moment Bühne, die sich auf dem Infield zwischen Haupt- und Sounds For Nature-Bühne befindet, steht nun das Line Up fest: Am Freitag werden vor zwischen 17:00 und 17:30 Uhr, sowie zwischen 18:50 und 19:20 Uhr KENSINGTON ROAD mit einem Unplugged-Set zu sehen sein. Am Samstag werden von 18:20 bis 19:10 Uhr BEAT THE DANCEFLOOR aufspielen und am Sonntag von 19:10 bis 19:55 Uhr TASKETE! Ein noch stärkeres Augenmerk liegt in diesem Jahr auf die regionale Musikszene: mit den Metal Hammer Band Contest Gewinnern von 2016, CONCLUSION OF AN AGE, und den Zweitplatzierten der NN Rockbühne 2017, PAWN PAINTERS, sind in diesem Jahr gleich zwei regionale Bands im Line Up verankert. „Newcomer und neue Talente müssen gefördert werden, denn auch die größten Bands haben mal klein angefangen“, heißt es dazu von Seiten des Veranstalters, der sich ganz bewusst für die zwei Acts aus Rothenburg ob der Tauber bzw Schrobenhausen entschieden hat. „So freuen wir uns, die beiden Nachwuchstalente in unserem hochkarätigen Line Up begrüßen zu dürfen.“

 

Trotz der Tatsache, dass das beliebte Open Air jeden Sommer ausverkauft ist, verzichten die Veranstalter der KARO Konzert-Agentur Rothenburg GmbH bewusst auf eine Ausweitung, um sich von dem anonymen Flair vieler Festival-Massenveranstaltungen zu unterscheiden. Auch 2018 hat man ein exklusives Programm (u.a. mit Feine Sahne Fischfilet, Gogol Bordello und Hot Water Music) voller Extras/Specials für die Besucher zusammengestellt. Und auch an anderen Stellen verbindet sich der ausgelassene Feiercharakter der Veranstaltung perfekt mit dem Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Mit der Initiative „Tanzen statt Torkeln“ werden bereits seit einigen Jahren auf dem Gelände Aktionen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol umgesetzt. Hier arbeiten die Veranstalter mit bekannten Initiativenzusammen, deren Aufklärungsarbeit vor Ort sehr erfolgreich ist. Alle weiteren Informationen findet man tagesaktuell auf der Webseite www.taubertal-festival.de– dort kann man sich auch über Resttickets informieren. 

Frank Keil